Tipps & Tricks

Entspannt abheben, statt in die Luft gehen

Chaos im Flugverkehr. Gleich an drei deutschen Flughäfen geht heute nichts. Die Gewerkschaft ver.di fordert mehr Geld für Kontrolleure – und hat deshalb an den Airports Düsseldorf, Köln/Bonn und Stuttgart zu einem Warnstreik aufgerufen. Ver.di fordert für die gut 23.000 Beschäftigten in der Branche einen bundesweit einheitlichen Stundenlohn von 20 Euro.

Die Folge: Am Flughafen Köln/Bonn mussten 131 von 199 Starts und Landungen abgesagt werden. In Düsseldorf sind 370 von 580 geplanten Flügen gestrichen, am Stuttgarter Airport fallen 142 von 275 Verbindungen aus. Rund 110.000 Passagiere sind davon betroffen. 

Trotzdem ist das große Chaos an den Flugplätzen ausgeblieben. Der Warnstreik war angekündigt und die Airlines konnten ihre Passagiere bereits gestern informieren – über Streichungen oder geänderte Abflughäfen. So hat TUI fly seine für heute geplanten Abflüge von Stuttgart an den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden verlegt. Von Köln/Bonn oder Düsseldorf abgehende Flieger starten heute am Flugplatz Paderborn-Lippstadt

Das klingt auf den ersten Blick ganz geordnet. Doch kann der abweichende Airport nicht rechtzeitig erreicht werden, oder wurde der Flug komplett annulliert, ist der Ärger groß. Bestenfalls entgeht Reisenden ein wertvoller Urlaubstag. Schlimmstenfalls wird die Abfahrt des gebuchten Kreuzfahrtschiffes verpasst und die komplette Reise steht vor dem Aus.

In jedem Fall gilt es besonnen zu handeln – und den eigenen Schaden zu begrenzen. Dazu ist es wichtig, seine Rechte zu kennen. Über diese informiert das Mobilitätsportal arcd.de auf der Sonderseite Fluggastrechte:

Artikel: Als Fluggast haben Sie besondere Rechte

Immer wieder beeinträchtigen Streiks den Flugverkehr. Dies liegt daran, dass unterschiedliche Berufsgruppen von unterschiedlichen Gewerkschaften vertreten werden. Aber wer darf eigentlich Streiken und einen ganzen Flughafen lahm legen?

Tags
Show More

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant ...

Close
Close
Close