Mobilität

Hyundai i30 1.6 CRDI Premium

Gutes Design ist unsichtbar. Es drängt sich nicht in den Vordergrund, sondern entfaltet seine Wirkung erst durch Einfachheit und Schlichtheit.

Bei mancher asiatischen Marke sieht man das anders. Hyundai hingegen verschafft dem Golf-Gegner i30 eine gewisse Seriösität, indem man auf übertriebene Gestaltungs-Gimmicks verzichtet – und im Falle unseres Testwagens auch noch voll auf Inhalte setzt.

Soll heißen: Der von uns gefahrene i30 1.6 CRDI Premium mit 81 kW/110 PS war prall gefüllt mit allem, was die Ausstattungsliste hergibt. Über 32.000 Euro müsste man dafür berappen – ein stolzer Preis. In einem Punkt ist das Auto dann aber doch nur Mittelmaß, wie unser Kurztest im ARCD Clubmagazin Auto&Reise zeigt.

Hyundai i30 1.6 CRDI Premium

Antrieb: 1,6-l-Vierzylinder-Diesel, 280 Nm, 81 kW/110 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe
Norm-/Test-Verbrauch: 3,8 l/100 km / 5,8 l/100 km Diesel
0-100 km/h: 11,0 s
Spitze: 190 km/h
L x B x H: 4.340 x 1.795 x 1.455 mm
Radstand: 2.650 mm
Wendekreis: 10,6 m
Kofferraum: 395–1.301 l
Leergewicht: 1.486 kg
Zuladung: 374 kg
Anhängelast (gebr. bis 12 % Steigung): 1.500 kg
Tankinhalt: 50 l
Grundpreis: 27.850 Euro
Testwagenpreis: 32.040 Euro

Tags
Show More

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant ...

Close
Back to top button
Close
Close