Reise

Niedersachsen-Ticket. Schnell kapiert, dank Nini und Youtube.

Mobilität ist wichtig. In Metropolen, in denen viele Menschen auf engstem Raum unterwegs sind. Eben so im ländlichen Raum, wo es schon für alltägliche Besorgungen weite Strecken zu bewältigen gilt. Gerade für Wochenendausflüge oder die Erkundung einer Urlaubsregion sind Bus und Bahn eine gute Alternative zum Auto. Deshalb gibt es Regio-Tickets wie Niedersachsen-Ticket oder Bayern-Ticket. Erwachsene müssen nicht auf den Verkehr oder die Route achten, Kinder genießen Bewegungsfreiheit. Öffentliche Verkehrsmittel sorgen dafür, dass alle #entspanntankommen.

Vorurteile sorgen jedoch dafür, dass sich viele Reisende lieber mit dem Auto auf den Weg machen. Etwa, weil die Ticketpreise für öffentliche Verkehrsmittel zu hoch sein könnten. Auch das Streckennetz und verschiedene Verkehrsverbünde führen zu Irritationen. Doch damit ist jetzt Schluss – zumindest in Niedersachsen, Bremen und Hamburg. Dank dem Niedersachsen-Ticket.

Zwölf Bahngesellschaften und neun Verkehrsverbünde akzeptieren das Niedersachsen-Ticket. Ab 7,80 € bei fünf Personen sind auf diese Weise mehr als 15.000 Ziele mit diesem Einheitstarif erreichbar. Optional können auch Hunde und Fahrräder eingeschlossen werden. Klingt kompliziert? Ist es aber nicht. Wie Youtuberin Nini von Nini ́s DreamPlacezeigt.

Sie wollen das Niedersachsen-Ticket näher kennenlernen? Am 9. September ist Gelegenheit dazu – am Infostand auf dem Entdeckertag 2018 in Hannover. Einfach vorbei kommen, im fünfsitzigen Strandkorb allein, mit der Familie oder Freunden Platz nehmen und anschließend ein schönes Erinnerungsfoto herunterladen.

Auch die „Lass Dich nicht APPlenken-Tour“ macht Station auf dem Entdeckertag Hannover. Lernen Sie in sicherer Umgebung die Gefahren des täglichen Straßenverkehrs kennen. Das ARCD-Team freut sich auf Sie.

Tags
Show More

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant ...

Close
Back to top button
Close
Close