Reise

Reiturlaub in Frankreich

Zu Pferd von Schloss zu Schloss

Einen besonderen Reiturlaub für sattelfeste Pferdefreunde bietet EQUITOUR & PEGASUS Internationale Reiterreisen in Frankreich an: Auf dem Pferd geht es an der Loire von Schloss zu Schloss.

Mit dem Auto oder während einer Busrundreise die weltberühmten Schlösser der Loire erkunden – das kann jeder. Wahrhaft zurückversetzt ins Mittelalter und die Zeit der Renaissance fühlt man sich, wenn man die Schlösser „erreitet“. Wenn plötzlich zwischen den Pferdeohren die unverwechselbaren Zinnen von Chenonceau, Chaumont, Cheverny oder Chambord auftauchen, ist das ein unvergesslicher Anblick.

EQUITOUR & PEGASUS Internationale Reiterreisen bietet zum einen den klassischen ReiturlaubSchlösser der Loire“ an. Diese führt die Teilnehmer im Sattel zu weltberühmten LoireSchlössern, die dann auch besichtigt werden. Daneben sind die Reiterreisen geprägt vom französischen „Savoir Vivre“. Die Teilnehmer werden beim Mittagspicknick und Abendessen kulinarisch verwöhnt; übernachtet wird in authentischen französischen Gäste- und Herrenhäusern. Der Gepäcktransport während der Reise ist inkludiert.

Neben der klassischen Tour „Schlösser der Loire“ bietet der langjährige Spezialist für Reiturlaub drei neue Touren von Schloss zu Schloss in Frankreich an: „Auf den Spuren des Sonnenkönigs“ bis vor die Tore von Versailles, „Genießertour Weinschlösser des Bordeaux“ durch die Region der weltberühmten Bordeaux-Weine und „Médoc: Wein & Meer-Trail“ auf der Médoc-Halbinsel im Südwesten Frankreichs.

Termine für die Reiterreisen gibt es ab sofort bis Ende Oktober. Buchung und Infos unter www.reiterreisen.com oder beim ARCD Reisebüro.

Tags
Show More

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close